6 hilfreiche Apps für die Exposé-Erstellung

6 hilfreiche Apps für die Exposé-Erstellung

6 hilfreiche Apps für die Exposé-Erstellung

Die Erstellung eines professionellen Immobilienexposés kann eine mühsame und langwierige Arbeit sein. Etwas Hilfe ist da sicherlich nicht verkehrt, oder? Deswegen haben wir haben uns bei GooglePlay und im Apple AppStore umgeschaut, welche Apps Ihnen bei verschiedenen Arbeitsschritten unter die Arme greifen können. Vom Erstellen des Grundrisses, über die Anfertigung der Fotos, bis hin zum Einscannen der Dokumente – diese sechs Apps machen die Exposéerstellung zum Kinderspiel.

Grundriss erstellen

Wer bisher einen exakten Grundriss erstellen wollte, brauchte Schreibzeug, Maßband und gesunde Knie. Hier bietet RoomScan Pro eine knieschonende Alternative. Smartphone einfach an alle Wände anlegen und automatisch einen Grundriss erstellen lassen. Die App kostet einmalig 4,99 Euro und ist nur für Apple-Endgeräte verfügbar. Ein vergleichbares Produkt  für Android fehlt bislang. Floor Plan Creator wäre hier als eine weitestgehend kostenlose und intuitive Alternative zu nennen, die Ihnen allerdings nicht das Maßband erspart, solange Sie keinen Lasermessgerät besitzen.

RoomScan Pro für IOS

Floor Plan Creator für Android

Fotos anfertigen

Es ist sinnvoll Weitwinkelaufnahmen der einzelnen Räume zu machen. Durch die erweiterte perspektivische Wahrnehmung wird auch das räumliche Vorstellungsvermögen beim Interessenten erleichtert. Viele Smartphones besitzen inzwischen standardmäßig die Möglichkeit Weitwinkel- oder Panoramaufnahmen zu machen. Es gibt dennoch Apps, die diese Aufgabe noch eleganter lösen. Plattformübergreifend gibt es DMD Panorama und für iPhone/iPad zudem Autostitch, die deutlich mehr Möglichkeiten in den Einstellungen und bei der Feinjustierung liefern als die Standard-Fotofunktion. Zudem können mit beiden Programmen 360°-Panoramen erstellt werden. Autostitch hat die Besonderheit, dass man zunächst überlappende Einzelaufnahmen anfertigt und diese dann später zusammenfügt.

DMD Panorama für Android

DMD Panorama für IOS

AutoStitch für IOS

 

Fotos nachbearbeiten

Bei Innenaufnahmen gibt es ohne professionelles Equipment immer Probleme mit der richtigen Ausleuchtung. Selbst an sonnigen Tagen können hier und da ungewollte Schatten oder zu helle Bereiche auftreten. Eine gute (wenn auch bisher nicht problemfreie) Lösung ist Adobe’s Photoshop Lightroom. Die kostenlose mobile Variante zur Desktopversion verfügt über diverse Filtereinstellungen und ist hervorragend dazu geeignet, das Bildrauschen bei zu dunklen Aufnahmen zu entfernen. Sie müssen sich lediglich eine Adobe ID anlegen und können dann die befristete Testversion mit all ihren Funktionen angeblich auch über die die Testlaufzeit hinaus nutzen. Ob das stimmt, können wir auch erst bei Ablauf unserer Trialphase sagen. Die App ist für IOS und Android verfügbar.

Adobe Photoshop Lightroom für Android

Adobe Photoshop Lightroom für IOS

 

Dokumente unterwegs scannen

Nicht nur beim Exposé, sondern im weiteren Vermarkungsprozess kann es wichtig sein, auf die Schnelle Dokumente einzuscannen und zu verschicken. Mit CamScanner haben Sie immer einen Dokumentenscanner in der Tasche. Einfach mit der Handykamera ein Foto des Dokuments machen und als PDF abspeichern und weiterverschicken. In der kostenflichtigen Version können Sie eingescannte Dokumente dank Texterkennung auch im Nachhinein noch in andere Textprogramme übertragen und editieren. Die App gibts sowohl für IOS, als auch für Android.

CamScanner für Android

CamScanner für IOS

 

Wir hoffen, dass unsere Vorschläge hilfreich für Sie sind. Sollten Sie Erfahrungen mit den vorgestellten Apps gesammelt haben oder vielleicht noch weitere nützliche Anwendungen kennen, hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar. Falls Sie weitere Informationen zum Thema Exposé-Erstellung brauchen, werfen Sie doch einen Blick in unseren WunderAgent-Leitfaden für ein erfolgreiches Exposé. Einfach das Kontaktformular ausfüllen und anschließend das E-Book gratis downloaden.

FacebookTwitterPinterestGoogle+Email