Immobilienrecht

Top Artikel der Woche (KW41)

Top Artikel der Woche (KW41)

Das Jahr 2020 hatte sich keiner so vorgestellt, wo bisher Ordnung und Struktur die Norm waren, ist nun die Unvorhersehbarkeit täglicher Begleiter der deutschen Bevölkerung aber auch der Wirtschaft. Von Demonstrationen bis hin zur aktuellen Gesetzeslage für den Erwerb von Immobilien, stellt sich die Frage: Lohnt sich die Investition in…

Top Artikel der Woche (KW40)

Top Artikel der Woche (KW40)

Anders als Arbeit und Kapital ist das Angebot an Grund und Boden absolut begrenzt. Wem ein Stückchen gehört, der kann andere Menschen davon ausschließen. Statt direkt nach Reichtum zu fragen, würde zumeist auch die Frage genügen: Mietest du noch – oder gehört es dir schon? Außerdem: Wir präsentieren die überteuerten…

Top Artikel der Woche (KW39)

Top Artikel der Woche (KW39)

In dieser Woche thematisieren wir die allgemein prekäre Wohnungssituation in Deutschland. Egal ob Leipzig, Berlin oder Frankfurt: Überall ist die Wohnungsnot und die Auswirkung der Pandemie zu spüren. Außerdem: Der umstrittene Berliner Mietendeckel sieht vor: Schon bald können Mieter verlangen, dass ihre Miete auf eine vorgeschriebene Höchstgrenze gesenkt wird. Preise…

Top Artikel der Woche (KW38)

Top Artikel der Woche (KW38)

Immobilienpreise kennen seit einigen Jahren nur eine Richtung: nach oben. Günstige Zinsen und eine florierende Wirtschaft machen Häuser und Wohnungen für viele erschwinglich. Weil das Angebot nicht im gleichen Maße wächst, werden die eigenen vier Wände immer teurer.  Außerdem: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kreuzbergs Baustadtrat Schmidt. Was steckt dahinter? Was bedeutet…

Top Artikel der Woche (KW36)

Top Artikel der Woche (KW36)

Im politischen Ringen um eine Eindämmung umstrittener Immobiliendeals greift die SPD-Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe zu einem ungewöhnlichen Schritt: Sie zeigt das Wohnungsunternehmen Akelius an. Was steckt dahinter? Außerdem: Ist eine auf verschiedene Baumaßnahmen gestützte Modernisierungsmieterhöhung in einigen Punkten unwirksam, kippt dies nicht zwangsläufig die Mieterhöhung insgesamt. Bundestagsabgeordnete zeigt Wohnungskonzern Akelius an…

Top Artikel der Woche (KW11)

Top Artikel der Woche (KW11)

Trotz Coronavirus hat die Bundesregierung konkrete Maßnahmen für die Wohnungswirtschaft getroffen, um vor allem den sozialen Wohnungsbau zu beschleunigen. Außerdem: Das Berliner Landgericht hat Bedenken bezüglich der Verfassungsmäßigkeit des für die Stadt beschlossenen Mietendeckels und legt daher dem Bundesverfassungsgericht die Frage zur Entscheidung vor. Wohngemeinschaft hat Anspruch auf Mietertausch Wurde…

Top Artikel der Woche (KW10)

Top Artikel der Woche (KW10)

Angesichts der Niedrigzins-Politik steigt die Nachfrage nach zukunftsfähigen Angeboten der Altersabsicherung und lukrativen Kapitalanlagen. Schnell zeigt sich, dass die Möglichkeiten der Altersvorsorge und nachhaltige Geldanlage zahlreich sind und viele Frage aufwerfen: Lohnt sich Platin als Anlageinstrument Außerdem zum Mietendeckel: Neben dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, dem in Lichtenberg und dem in Treptow-Köpenick…

Top Artikel der Woche (KW08)

Top Artikel der Woche (KW08)

Während die Immobilienpreise laut der Bundesbank weiterhin massiv ansteigen, glauben viele Bürger/innen in Deutschland, dass sie sich aus diesem Grund kein Wohneigentum leisten können. Das erstaunt angesichts der extrem niedrigen Zinsen für Baugeld. Außerdem: Union und SPD werden ihre Verfassungsklage gegen den Mietendeckel wahr machen. Grundsteuer bei sanierungsbedürftigen Immobilien Erwirbt…

Heizungsabnahme erfordert Dokumentation

Heizungsabnahme erfordert Dokumentation

Zur Abnahme einer Heizungsanlage muss der Auftragnehmer dem Auftraggeber die entsprechenden Dokumentationsunterlagen vorlegen. Diese Unterlagen müssen vollständig sein und dürfen nicht fehlerhaft vorgelegt werden. Fehlen die Dokumentationsunterlagen oder sind sie fehlerhaft, handelt es sich um einen wesentlichen Mangel. Der Auftraggeber kann in dieser Situation die Abnahme der Heizungsanlage verweigern. Zu…

WEG: Eigentumsentzug ohne Abmahnung

WEG: Eigentumsentzug ohne Abmahnung

Will die Eigentümergemeinschaft gegen ein Mitglied eine Klage zur Entziehung des Eigentums einreichen, muss nach § 18 Abs. 1 WEG zuvor eine Abmahnung erfolgen. Ist dem Beschuldigten jedoch bekannt, dass bereits eine Klage beantragt wurde, kann unter Umständen auf die Abmahnung verzichtet werden. Dies ergibt sich aus einem Beschluss des…