Neuigkeiten

Top Artikel der Woche (KW04)

Top Artikel der Woche (KW04)

Der Deutsche Mieterbund schlägt Alarm: In den Metropolräumen steigen die Mietpreise immer stärker. Und die höheren Anforderungen durch das Klimapaket der Bundesregierung verschärfen das Problem. Für Mieter ist die Zusatzbelastung besonders hoch. Außerdem: Ein Antrag von SPD, Linken und Grünen wurde in den Fachausschüssen am Mittwoch beschlossen. Mit einer wichtigen…

Top Artikel der Woche (KW03)

Top Artikel der Woche (KW03)

Noch nicht einmal 3 Wochen im neuen Jahr und schon werden Prognosen für eine gescheiterte Immobilienwirtschaft laut. Das größte Risiko für Immobilien und Immobilien-Aktien könnte 2020 allerdings vom deutschen Gesetzgeber – und nicht dem Markt ausgehen. Außerdem präsentieren wir die Wahrheit über Berlins “El Dorado”-Effekt. Schenkungssteuer: wer schenkt wem? Wenn…

Birken fällen oder Laubrente?

Birken fällen oder Laubrente?

Wenn die Bäume des Nachbarn zu erheblichen Beeinträchtigungen auf dem eigenen Grundstück führen, kann man eventuell eine Laubrente einfordern. Das geht allerdings nicht, wenn die Bäume entsprechend der landesrechtlichen Bestimmungen weit genug von der Grundstücksgrenze entfernt sind. Dies entschied der Bundesgerichthof in einem Urteil vom 20.09.2019 (Aktenzeichen V ZR 218/18).…

Top Artikel der Woche (KW52)

Top Artikel der Woche (KW52)

Gesetze, Reformen und Proteste: Ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Viele Themen werden die Immobilienbranche auch über den Jahreswechsel hinaus noch beschäftigen. Wir präsentieren den Rückblick und wünschen vorab schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020 und angenehme Feiertage. Zuschnitt der Mietwohnung verändert: Rückbaupflicht Nimmt der Vermieter Veränderungen…

Unterbrochene Gasversorgung

Unterbrochene Gasversorgung

Wird die Gasversorgung in einer Mietwohnung unterbrochen, muss der Vermieter für die Beseitigung des Schadens sorgen. Informiert er den Mieter über den Zeitraum, in dem der Schaden beseitigt wird, hat er diesen Rahmen auch einzuhalten. Wird der Zeitraum überschritten, ohne dass die Mieter über die Gründe der Verzögerung und einen…

Top Artikel der Woche (KW50)

Top Artikel der Woche (KW50)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und lässt eine gespaltene Immobilienbranche zurück. Während es auf der einen Seite heißt, dass ein guter Jahresumsatz erzielt wurde und man positiv in das nächste Jahr blicken könne, nimmt der Rechtsstreit um den Mietendeckel nicht ab. Außerdem: Ab wann darf ein Vermieter Eigenbedarf…

Vermietungsangebot „nur an Deutsche“ nicht zulässig

Vermietungsangebot „nur an Deutsche“ nicht zulässig

Wenn der Vermieter in einer Anzeige schreibt, dass er nur an Deutsche vermieten will, ist dies ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Das entschied das Amtsgericht Augsburg und verhängte gegen einen Mieter eine Geldstrafe von 1.000 Euro. (Urteil vom 10.12.2019 – Aktenzeichen 20 c 2566 19) In dem Verfahren…

Pflicht zum Baumrückschnitt?

Pflicht zum Baumrückschnitt?

Wenn es durch die Äste eines Baumes zu einer Beeinträchtigung auf dem Nachbargrundstück kommt, kann der Nachbar den Rückschnitt des Baumes verlangen. Ob die Beeinträchtigung durch den Baum ortsüblich ist, spielt dabei keine Rolle. Das stellte der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil vom 14.06.2019 fest (Aktenzeichen V ZR 102/18) In…

Eigenbedarf gegeben?

Eigenbedarf gegeben?

Wenn ein Vermieter Eigenbedarf geltend macht, reicht es nicht aus, zu behaupten, dass die Wohnung dringend von einem Angehörigen gebraucht werde. Da zunächst nicht abzusehen ist, wann die Wohnung frei wird, muss die Person, die in die Wohnung einziehen soll, zunächst versuchen eine Ersatzunterkunft – zumindest übergangsweise – zu finden.…

Erbschaftssteuernachforderung wegen verschenktem Haus

Erbschaftssteuernachforderung wegen verschenktem Haus

Über die Erbschaftsteuer-Befreiung kann sich der Erbe eines Hauses nur freuen, wenn die geerbte Immobilie mindestens zehn Jahr sein Eigentum bleibt. Selbst wenn man in dieser Zeit das Haus verschenkt, sich aber einen lebenslangen Nießbrauch vorbehält, muss man damit rechnen, dass der Fiskus die Erbschaftssteuer nachfordert. Und das zu Recht…