Mietpreisbremse

Top Artikel der Woche (KW07)

Top Artikel der Woche (KW07)

Letzte Woche haben wir bereits einige Neuerungen für kommendes Jahr angekündigt. Daran knüpfen wir an und präsentieren wichtige Informationen zur Mietpreisbremse aus unserem WunderAgent Magazin. Zudem tragen wir die Rechte von Vermietern und Mietern an einigen Beispielen zusammen, sowie einen Artikel, der den Immobilienmarkt der Zukunft darstellt.  Verschärfte Mietpreisbremse 2019…

Die verschärfte Mietpreisbremse 2019

Die verschärfte Mietpreisbremse 2019

Bereits Ende 2018 wurde die Regelung zur Verschärfung der Mietpreisbremse entschlossen, um Genau zu sein. Demnach sind Vermieter nun verpflichtet ihren neuen Mietern auf Nachfrage die Miete des Vormieters preis zu geben. Liegt die neue Miete allerdings mehr als 10% über der ortsüblichen Vergleichsmiete, müssen Vermieter generell Auskunft darüber geben…

Neuerungen 2019 – Alles Wichtige für Ihr Immobilien Investment

Neuerungen 2019 – Alles Wichtige für Ihr Immobilien Investment

Auch 2019 gilt wieder: neues Jahr, neue Regeln – diese Änderungen sollten Sie als Immobilienbesitzer oder Vermieterin unter keinen Umständen verpassen. Vor allem die Verschärfung der Mietpreisbremse ist eine gravierende Neuregelung, die Sie auf jeden Fall genauer betrachten sollten. Was sich ansonsten alles geändert hat, haben wir hier für sie…

Top Artikel der Woche (KW05)

Top Artikel der Woche (KW05)

Diese Woche beschäftigen wir uns in unseren WunderTipps mit den Neuigkeiten zu den Themen Steuern und Miete. Hierbei beleuchten wir die Erbschaftsteuer sowie die aktuelle und zukünftige Situation zur Mietpreisbremse seitens der SPD. Zudem will Barley die Mieterrechte bei Verstößen gegen die Mietpreisbremse weiter stärken. Außerdem zur Grundsteuer: Es gibt…

Top Artikel der Woche (KW04)

Top Artikel der Woche (KW04)

Diese Woche beleuchten wir in unseren WunderTipps die Positionen von Vermieter und Mieter anhand aktueller Themen. Sei es nämlich die Mieterhöhung durch eine Einbauküche, die Auswirkung des Winters in Deutschland oder das Leben im Umkreis von Windrädern. Natürlich darf ein kleines Update bezüglich der Mietpreisbremse nicht fehlen.  Einbauküche und ortsübliche…

Kein Schadenersatz bei (Mietpreis-)Bremsversagen

Kein Schadenersatz bei (Mietpreis-)Bremsversagen

Der Staat kann grundsätzlich nicht auf Schadenersatz verklagt werden, wenn sich herausstellt, dass eine gesetzliche Bestimmung unwirksam ist. Dies entschied das Landgericht München I in einem Verfahren, in dem der Freistaat Bayern wegen der nicht greifenden Mietpreisbremse auf Schadenersatz verklagt wurde (Urteil vom 21.11.2018 -. Aktenzeichen 15 O 19893/17). Kläger…

Top Artikel der Woche (KW 46)

Top Artikel der Woche (KW 46)

Ein steigendes Beschäftigungswachstum und Wohlstandsniveau machen die Hauptstadt und Start-Up-Hochburg Berlin zu einem soliden Investitionsstandort. Gleichzeitig steigt in ganz Deutschland durch die Pluralisierung der Gesellschaft die Nachfrage nach innovativen Wohnkonzepten. Mehr zu diesem Thema, sowie über das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter im Falle eines Brandschadens und im Bezug zur…

Mietpreisbremse soll verschärft werden

Mietpreisbremse soll verschärft werden

Das Bundeskabinett hat am 05.09.2018 Verschärfungen der umstrittenen „Mietpreisbremse“ beschlossen. Die Verschärfungen sollen voraussichtlich Anfang 2019 in Kraft treten und gehen jetzt in die Diskussion der Verbände. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) konnte sich nicht in allen Punkten durchsetzen. So bleibt es bei der Regelung, dass die Bremse lediglich in Gebieten…

Hamburg: Mietpreisbremse nicht rückwirkend anwendbar

Hamburg: Mietpreisbremse nicht rückwirkend anwendbar

Die Mietpreisbremse in Hamburg ist nach Meinung des Landgerichts Hamburg zumindest auf einen Mietvertrag von 2015 nicht anwendbar. Der Mietpreisbegrenzungsverordnung fehle die vorgeschriebene Begründung. Dies geht aus einem Urteil vom 14.06.2018 hervor (Aktenzeichen 333 S 28/17). Der strittige Mietvertrag wurde am 01.09.2015 geschlossen. Die Mietpreisbegrenzungsverordnung war von der Stadt Hamburg…

Berliner Senat will verschärftes Mietrecht

Berliner Senat will verschärftes Mietrecht

Der Berliner Senat hat im Bundesrat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der das geltende Mietrecht zu Lasten der Vermieter weiter verschärft. Die Vorlage muss allerdings von der Mehrheit der Bundesratsmitglieder befürwortet und anschließend als Gesetz vom Bundestag verabschiedet werden. Die Befristung der Mietpreisbremse soll nach dem Willen des Berliner Vorschlags aufgehoben werden.…