Rauchmelder

Vom Mieter installierte Rauchwarnmelder

Vom Mieter installierte Rauchwarnmelder

Die Ausstattung von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern verpflichtend. Die Regelungen der Länder weichen allerdings im Detail voneinander ab. Grundsätzlich hat der Mieter die Anbringung der Rauchwarnmelder zu dulden. Sind aber bereits vom Mieter Melder angebracht worden, die regelmäßig von einer Fachfirma gewartet werden, muss der Mieter…

Top Artikel der Woche (KW 50)

Top Artikel der Woche (KW 50)

Immobilien sind keine unbeliebte Geldanlage. Um genauer zu sein, bleiben sie laut ImmoCompact das beliebteste Investment in Deutschland.  Dies bewegt uns unter anderem dazu, zum näher rückenden Ende dieses Jahres in das kommende 2019 zu schauen und das Investment Wachstum zu betrachten.  Rauchmeldereinbau – Wer entscheidet? Die Rauchmelder sind eingebaut,…

WEG: Eigentümergemeinschaft entscheidet über Rauchmeldereinbau

WEG: Eigentümergemeinschaft entscheidet über Rauchmeldereinbau

Sobald Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben werden, kann die Eigentümergemeinschaft eine für alle Wohnungen verbindliche Regelung für den Einbau und die Wartung bestimmen. Hieran sind auch die Eigentümer gebunden, die ihre Wohnungen bereits mit Rauchmeldern ausgestattet haben. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 07.12.2018 (Aktenzeichen V ZR 273/17)…

Rauchmelder in der Zwischendecke

Rauchmelder in der Zwischendecke

Ein Handwerker darf davon ausgehen, dass die vor ihm tätig gewordenen Unternehmen ordnungsgemäß gearbeitet haben. Er muss deren Arbeiten nicht überprüfen. Entstehen durch die Arbeiten der Vorgänger Schäden, kann der Handwerker hierfür nicht haftbar gemacht werden. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Hannover vom 08.08.2018 hervor (Aktenzeichen 412 C…

Zutritt verweigert – Fristlos gekündigt

Zutritt verweigert – Fristlos gekündigt

Auch wenn der Mieter psychisch krank ist und deswegen schuldlos handelt, kann der Vermieter eine fristlose Kündigung aussprechen, wenn der Mieter den Zugang zur Wohnung verweigert und von der Verweigerung eine Gefährdung des Wohnhauses und der Mitmieter entsteht. Dies hat das Landgericht Konstanz am 08.12.2017 festgestellt (Aktenzeichen A 11 S…

Rauchmelder-Kontrolle

Rauchmelder-Kontrolle

Der Mieter ist verpflichtet, vom Vermieter beauftragte Personen, die die Rauchmelder in den Mieträumen kontrollieren sollen, in die Wohnung zu lassen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichts Frankfurt vom 26.06.2017 (Aktenzeichen 33 C 1093/17). Allerdings muss der Vermieter dabei einige Regeln beachten.   In dem Verfahren ging es…

Miete für Rauchwarnmelder sind keine Betriebskosten

Miete für Rauchwarnmelder sind keine Betriebskosten

Das Amtsgericht Dortmund stellte in einem Urteil vom 30.01.2017 klar, dass die Mietkosten für Rauchwarnmelder nicht als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden können. Auch Wartungskosten seien nur umlegbar, wenn die Wartung Sache des Vermieters sei. (Aktenzeichen: 423 C 8482/16). In dem Verfahren hatte ein Vermieter geklagt, da sich der…