Top Artikel der Woche (KW03)

Top Artikel der Woche (KW03)

Top Artikel der Woche (KW03)

Diese Woche möchten wir mit Ihnen einiges wissenswertes bezüglich der Immobilienwirtschaft teilen. Erfahren Sie, wie Sie mehr Steuervorteile als Vermiter von günstigem Mietraum genießen und wie Sie sich Zuschüsse für einen Umbau zu barrierefreien Wohnungen sichern können. Was Sie noch im Auge behalten sollten, ist der deutsche Mietboom, welcher Mieten ungebrochen in die Höhe schießen lässt trotz der Pandemie oder verhängten Preisbremsen. Erfahren Sie mehr dazu in unserem vorgeschlagenen Artikel von Welt. 

Außerdem: Wie die Corona-Krise die Immobiliensuche in Deutschland verändert.

Mehr Steuervorteile für Vermieter von günstigem Wohnraum

Mieteinnahmen sind steuerpflichtig. Aber Werbungskosten wie Instandhaltung oder Verwaltung können vorher abgezogen werden – unter Umständen voll. Der volle Ansatz gilt künftig bereits dann, wenn die Miete bis zu 50 Prozent unter Mietspiegel liegt. Gut für sozial denkende Vermieter.

Zuschuss für Umbau zu barrierefreien Wohnungen

Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren werden wieder mit Zuschüssen unterstützt: Die Mittel der Förderbank KfW stehen nach Angaben des Informationsprogramms Zukunft Altbau seit dem 5. Januar wieder zur Verfügung. Wer zum Beispiel Schwellen entfernt oder bodengleiche Duschen einbaut, kann dafür Zuschüsse in Höhe von maximal 12,5 Prozent der förderfähigen Kosten bekommen

Der deutsche Mietboom ist ungebrochen – und jetzt kommt der Pendler-Effekt

Auch in der Pandemie steigen die Wohnungsmieten – ob in einer Stadt mit Preisbremse oder nicht. Zwei Pendlerstädte sind besonders betroffen, während eine andere Städtegruppe etwas durchatmen kann. Der nächste Preisboom steht schon bevor.

So verändert die Corona-Krise die Immobiliensuche in Deutschland

Die Corona-Krise hat viele Lebensbereiche verändert. Das gilt auch für die Immobiliensuche. Wie genau sich diese seit Beginn der Pandemie verändert hat, zeigt nun eine repräsentative Studie des Immobilienportals DeinNeuesZuhause.de und seines Kooperationspartners PSD Bank Nord.