Top Artikel der Woche (KW04)

Top Artikel der Woche (KW04)

Top Artikel der Woche (KW04)

Diese Woche möchten wir mit Ihnen einiges wissenswertes bezüglich der Immobilienwirtschaft teilen. Trotz des Mietendeckels gibt es dennoch einige Möglichkeiten gerecht die Miete zu erhöhen und das bei modernisierten Wohnungen. Was Sie dabei beachten müssen in unserem Artikel von Haufe. Die Stiftung Warentest verrät außerdem wie Sie beim Kauf einer Immobilie richtig Geld sparen können und wie Sie bestimmte Fehler vermeiden. Für die erfahrenen Investoren unter uns haben wir einen Artikel über das Potenzial von offenen Immobilienfonds in 2021 hinzugefügt mit wissenswerter Information. 

Außerdem: Wie die Preise für kleine Wohnungen in Frankfurt mittlerweile teurer als große Wohnungen werden und was dahinter steckt.

Modernisierungsmieterhöhung darf auf Mieterhöhung folgen

Eine Erhöhung der Miete für eine modernisierte Wohnung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete schließt eine anschließende Modernisierungsmieterhöhung nicht aus. Allerdings ist die erste Mieterhöhung bei der Modernisierungsmieterhöhung zu berücksichtigen.

Immobilie als Geldanlage: Wenn Sie diese Fehler vermeiden, sparen Sie Tausende Euro

Vermieten kann sich lohnen. Wer aber nicht aufpasst, verliert Geld. Die Stiftung Warentest gibt Tipps, wie Immobilienkäufer schmerzhafte Fehler vermeiden.

So blicken offene Immobilienfonds auf 2021

Wie haben offene Immobilienfonds das vergangene Jahr gemeistert? Und was erwarten die Anbieter für das laufende Jahr? Das und mehr haben mehrere Experten offener Immobilienfonds auf einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz diskutiert und erläutert.

Höher, teurer, kleiner

Die Preise für Wohnungen sind auch im Corona-Jahr 2020 in Frankfurt weiter gestiegen, aber schwächer als zuvor. Kleine Wohnungen kosten mitunter relativ mehr als große. Fachleute für Immobilienwerte wissen, woran das liegt.