Top Artikel der Woche (KW40)

Top Artikel der Woche (KW40)

Top Artikel der Woche (KW40)

Anders als Arbeit und Kapital ist das Angebot an Grund und Boden absolut begrenzt. Wem ein Stückchen gehört, der kann andere Menschen davon ausschließen. Statt direkt nach Reichtum zu fragen, würde zumeist auch die Frage genügen: Mietest du noch – oder gehört es dir schon?

Außerdem: Wir präsentieren die überteuerten Großstädte in Deutschland.

München und Frankfurt – Alarmwert deutlich überschritten

München und Frankfurt liegen beim Risiko einer Immobilienblase nach Einschätzung der Großbank UBS weltweit ganz vorne. Die deutschen Städte zeigten unter 25 betrachteten Metropolen die deutlichsten Zeichen einer Überhitzung.

Immobilien machen reich – vor allem im Westen

Vermögend wird man in der Bundesrepublik mit Unternehmen oder Immobilien. Doch beim Eigentum an Wohnungen und Häusern hinkt der Osten auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung dem Westen hinterher.

Landeseigene Gesellschaften verzichten auf Mieterhöhungen

Die landeseigenen Wohnungsgesellschaften in Berlin verzichten bis Ende des Jahres auf Mieterhöhungen. Das hat der Senat am 29. September 2020 beschlossen, wie Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke) nach der Senatssitzung mitteilte.

Klimaneutrale Wohnquartiere und Mustersiedlungen

Vier Bundespreise „Umwelt & Bauen“ gab es – sie wurden erstmals vergeben. Einen davon hat die Howoge für das Berliner Wohnquartier „Sewanstraße“ abgeräumt. Zwei der sieben Anerkennungen gingen an ein NHW-Sanierungsprojekt (Frankfurt am Main) und ein Quartier mit Gewofag-Beteiligung in München.

FacebookTwitterPinterestGoogle+Email