Top Artikel der Woche (KW50)

Top Artikel der Woche (KW50)

Top Artikel der Woche (KW50)

Meine Damen und Herren wir hoffen, dass Sie bisher gut durch die Corona Krise kommen. Diese Woche wollen wir Ihnen einige Themen und News rund um die Immobilienwirtschaft bringen. Trotz der anhaltenden Pandemie zeigt sich ein verschärfter Immobilientrend auf dem Land mit einer hohen Preissteigerung. Auch zeigt sich ein Trend in der Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland. Einmal mehr beweist sich die Immobilienwirtschaft als krisensicher, weswegen Investitionen in Eigentumswohnungen nachhaltig Vorteile bringen. 

Außerdem: Wie am Immobilienmarkt ein Tag vor Weihnachten eine neue Ära beginnt.

Viel Spaß beim Lesen der Artikel.

58 Prozent Preissteigerung! Corona verschärft Immobilientrend auf dem Land

Homeoffice, Kurzarbeit und Stellenabbau hinterlassen tiefe Spuren auf dem Immobilienmarkt. Während Büroflächen in der Stadt zu Ladenhütern werden, ziehen die Preise für Immobilien im Umland deutlich stärker an als in den Metropolregionen, zeigt eine exklusive Studie für WirtschaftsKurier und FOCUS Online.

Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen schreitet voran

Die seit 2015 geltenden schärferen Regeln zur Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in Berlin können den Trend allenfalls etwas bremsen, aber nicht stoppen. Das geht aus neuen Zahlen hervor, die Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke) am Mittwoch veröffentlichte. Demnach wurden im Vorjahr 12 700 Wohnungen umgewandelt. Das waren 100 weniger als 2018 und 3600 weniger als 2017.

Wohnentwicklung für den Eigenbestand trendet – gerade bei privaten Investoren

Wohnimmobilien in den deutschen Metropolen sind begehrt. Der Trend geht zur Entwicklung für den Eigenbestand (Investor Development) – zunehmend bei den privaten Investoren, wie eine Studie von Empira zeigt. Bislang wurde das Segment von kommunalen oder landeseigenen Wohnungsgesellschaften dominiert.

Einen Tag vor Weihnachten beginnt am Immobilienmarkt eine neue Ära

Ab dem 23. Dezember gilt eine neue Regel für die Courtage beim Immobilienkauf. Ökonomen zufolge geraten Makler dadurch zwar unter Druck. Doch am Ende könnten sie profitieren, so wie viele Käufer und Verkäufer.