Top Artikel (KW11)

Top Artikel (KW11)

Top Artikel (KW11)

Eine turbulente Woche, voller Diskussion und vermeintlichen Ungerechtigkeiten in Deutschland. Wir beleuchten die aktuelle Sendung “Hart aber fair”: Wer einen Makler beauftragt, solle ihn auch bezahlen. Wie einfach ist diese Forderung der SPD umzusetzen und welche Folgen entstehen wirklich?

Hinzu kommt, dass die Immobilienpreise in Deutschland nur eine Richtung kennen: nach oben. Mittlerweile erfasst der Preisauftrieb zudem auch den ländlichen Raum. Außerdem: So selbstverständlich ist die Grunderwerbsteuer nicht für jeden. Sogenannte “Share Deals” sind den Finanzministern der Länder seit Jahren ein Dorn im Auge.

Mietminderung auch nachträglich möglich

Zahlt ein Mieter seine Miete ungekürzt und ohne Vorbehalt weiter, verwirkt er damit sein Kürzungsrecht nicht.

Preisauftrieb bei Deutschen Immobilien

Solange die Niedrigzinsphase anhält und Baukredite günstig sind, ist eine Trendwende nicht zu erwarten.

Wie bekämpft man die Wohnungsnot?

“Hart aber fair” bei Plasberg: SPD-Pläne machen Wohnungen keinen Euro billiger.

Die größte Ungerechtigkeit beim Hauskauf

Bei jedem Immobilienkauf wird die Grunderwerbsteuer fällig und spült Geld in die Kassen der Bundesländer. Eigentlich. Denn tatsächlich trifft diese Steuer vor allem Privatpersonen.

FacebookTwitterPinterestGoogle+Email