Was eine wirklich gute Stadtwohnung ausmacht

Was eine wirklich gute Stadtwohnung ausmacht

Was eine wirklich gute Stadtwohnung ausmacht

In allen großen Städten pulsiert das Leben. Man geht am Morgen aus seiner Wohnung, um die Welt neu zu erobern und kommt abends müde aber zumeist zufrieden, mit vollen Einkaufstüten, wo Penny oben drauf steht, nach Hause. Man ist ein Alpinist, der jeden Tag denselben Berg aufsteigt. Man ist eine Ameise im Ameisenhaufen. Man ist der Held dieser Stadt.

Jeder Held -wie Batman seine BatCave- soll bekanntermaßen einen Rückzugsort haben. Einen Platz, wo es sicher ist, wo er Energie auftanken kann, um morgen wieder aufs neue Heldentaten zu verüben. Die Wohnung ist oft entscheidend wie man seinen Tag startet. Gemütlich, aufgeräumt, einladend verleiht sie einem Kraft und Freude im Gegensatz zu einer unaufgeräumten, kühlen und schlecht eingerichteten Wohnung aus der man lieber schnellstmöglich flüchtet.  Sie ist viel mehr als ein Schlafplatz – wir verbringen hier  einen Großteil unseres Lebens, hier feiern wir unseren Geburtstag, hier zeigen wir den Eltern zum ersten Mal die Liebe unseres Lebens. Umso wichtiger ist es herauszufinden, warum manche Wohnungen unser Herz schon im Korridor erobern und andere eine direkte Abneigung erzeugen.

Was ist eine Wohnung ohne Licht?

Eine gemütliche Wohnung heißt Sonnenstrahlen willkommen. Oder sie zeigt, dass es zum Beispiel das erste Mal in diesem Jahr geschneit hat. Die Fenster in der Wohnung sind die Storyteller – jeden Tag berichten sie über das Wetter, über die Verkehrslage, über die Uhrzeit und vieles mehr.  Wenn Sie immer wieder eine neue Geschichte von außen erzählt haben möchten, muss auf wirres Durcheinander auf der Fensterbank verzichtet werden. Gardinen in einer guten Wohnung sind nicht da, um Staub zu sammeln, sondern dienen ihrem Zweck – die Geheimnisse zu schützen und die Morgensonne in ein angenehmes Licht zu hüllen.

Kleiderschrank voll mit Überraschungen.2_Wohn

Eine goldene Mitte zu finden wenn es um die Möbel geht, ist heutzutage eine Kunst. Um nicht ständig über die Füße von Möbelstücken zu stolpern und sich an scharfen Ecken zu stoßen, sind sanfte Abrundungen eine Ideallösung. Ein runder Tisch oder eine Kommode mit ovalen Beinen wäre dafür eine denkbare Möglichkeit. Aber nicht nur außen sondern auch in den Schränken, sorgt ein gesundes Maß an Ordnung für Harmonie. “Was habe ich schon länger als ein halbes Jahr nicht mehr angezogen?” Machen sie ein bisschen Platz, lassen Sie Ihrer Garderobe und sich ein bisschen Freiraum. Es steht noch so viel Spannendes vor Ihnen.

Mr. Proper-Technik.

Niemand putzt jeden Tag, es sei denn man arbeitet als Zimmermädchen in einer Hotelkette. Ein sauberes Zuhause ein Mal pro Woche ist aber ein Muss. Das Aufräumen sorgt nicht nur für gute Laune, es hilft auch, seine eigenen Gedanken zu strukturieren. Und wie viel Zeit hat man sich endlich spart, wenn die Fernbedienung auf seinem Platz liegt.

No more Späti!

4_Wohn

Wunderagent ist kein Ernährungs-Spezialist. Doch das Süßkram und Fastood ungesund sind, weiß WunderAgent auch. Eine Schüssel mit Obst im Wohnzimmer ist ein gutes Zeichen, dass sich die Bewohner um einen gesunden Lebensstil kümmern. Auch der Kühlschrank gibt viel Auskunft über die Gewohnheiten von den Bewohnern. Happy Food. Was gibt es Schöneres, als etwas Leckeres zu essen – und ganz nebenbei glücklich zu werden? Mit einigen Lebensmitteln können wir uns tatsächlich ein bisschen zufriedener „dopen“: Sie heben erwiesenermaßen unsere Stimmung. So soll nicht nur unser Lieblingsschokolade die Laune bessern. Auch Nudeln, Bananen und Fisch können unsere Stimmungslage positiv beeinflussen.

Tolkien, Larsson, Gable und so weiter…

5_Wohn

 

Jede Wohnung sieht hübscher und gemütlicher aus, wenn sie mindestens ein paar Regale mit den Büchern hat.  Wer sie liebt, kann nie genug Stellfläche haben. Die Deutsche Nationalbibliothek, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein Exemplar jeder hiesigen Neuerscheinung in ihr Magazin aufzunehmen und kann von Stauraum ein Liedchen singen: Aktuell sind es rund 30 Millionen Exemplare. Aber auch mit nur einem Regal oder einer tollen Bücherwand, kann ein Buch an grauen Tagen Balsam für die Seele sein und schlichtweg eine Wohltat für uns selbst. So lässt uns zum Beispiel lesen im Bett wohlig und gut einschlafen. Bücher in Ihrer Wohnung sind somit unabdingbar.

Sie haben auch eine richtig schöne und einladende Wohnung, in der sich jedermann zu Hause fühlt? Dann laden Sie uns ein, in dem Sie ein Foto posten oder Ihren Tipp verraten. Die Beste Einsendung wird mit einem Ikea-Gutschein im Wert von 25 € prämiert.

FacebookTwitterPinterestGoogle+Email